Sie befinden sich hier: Home/Projekte

Projekte

Aktuelle Projekte

Regenwaldschule

Das Projekt Regenwaldschule wurde 2017 ins Leben gerufen. Das Ziel ist, arme Familien vor Ort im brasilianischen Regenwald zu unterstützen und sie zu ermutigen, beim Schutz und der Wiederaufforstung der Mata Atlântica zu helfen. Aktuell sind leider nur noch 6% des Regenwaldes übrig geblieben.

Zusammen mit internationalen Helfern und der lokalen Bevölkerung werden produktive und gleichzeitig nachhaltige Systeme im Bereich Landwirtschaft, Abwasserentsorgung und Energiegewinnung geschaffen. Ziel des Projektes ist, ein Bewusstsein bei der einheimischen Bevölkerung für „ihren“ Regenwald zu schaffen, diesen zu schützen, aufzuforsten und im Gleichgewicht mit ihm zu leben, um die Lebensbedingungen der Menschen zu verbessern.

Die Stiftung Caritas-Haus Feldberg engagiert sich beim Aufbau einer Projektschule für Regenwaldkinder.

Die Regenwaldschule übernimmt wichtige Aufgaben:

Der Unterricht findet bereits seit zwei Jahren statt, leider unter Schwierigkeiten im Freien. Deshalb wird dringend ein Schulraum benötigt. Die Arbeiten dazu schreiten zügig voran.

Weitere Informationen finden Sie auf der Website des Regenwaldprojektes

 

Aktuelle Fotos aus der Regenwaldschule:

regenwaldschule
regenwaldschule
regenwaldschule
regenwaldschule

 

Projekt Sierra Leone

Sierra Leone gehört zu den ärmsten Ländern der Welt und belegt bei der Mutter- und Kindersterblichkeit einen der untersten Ränge der WHO-Liste. Deshalb begleiten die German Doctors gemeinsam mit der Diözese Bo seit 2010 die Wiedereröffnung des im Bürgerkrieg zerstörten Hospitals in Serabu. Auf das Projekt aufmerksam wurde die Stiftung durch unser Kuratoriumsmitglied Herrn Dr. Ulrich. Im Rahmen eines ehrenamtlichen Einsatzes für die German Doctors hatte er das Hospital Serabu 2017 kennengelernt.

Bei dem Krankenhaus handelt es sich um ein Missionskrankenhaus, das die medizinische Grundversorgung in einem entlegenen Gebiet gewährleistet und so zur Senkung der Sterblichkeit von Müttern und Kindern beigeträgt. In diesem Jahr wurde das Hospital von der Stiftung bei der Deckung der Kosten der laufenden Medikamentenversorgung unterstützt.

Mittlerweile hat sich Serabu zu einem der wichtigsten Lehrkrankenhäuser in Sierra Leone entwickelt. Wegen der steigenden Zahl der zu behandelnden Kinder ist für 2019 der Neubau einer Säuglingsstation vorgesehen. Die Ausstattung der Station mit Betten und medizinischen Geräten wird die Stiftung übernehmen.

Weitere Informationen und ein Video dazu finden Sie auf der Website von German Doctors


Impressionen aus Serabu:

klinik serabu
klinik serabu
klinik serabu
klinik serabu


Wir danken unseren Förderern: